14. Juni 2015

Verlegenheitsorte

Aus Platzgründen lagern auf dem Hof noch ein paar Baustoffe,
die von mir neuerdings begrünt werden.


Neben meiner Pflanz- und Umtopfecke steht seit vergangenem Jahr
diese Zinkwanne. Dank an Christian & Tina für dieses Geschenk.
Hier wachsen Maiglöckchen (der Gatte ist gegen das Auspflanzen in den Garten),
Wildblumen als Bienenweide, Sternmoos und vieles mehr.
Mittlerweile ist es wirklich mein Lieblingspflanzgefäß.


Die alten Arbeitsschuhe des Gatten hat er mit Hauswurz begrünt und
der fühlt sich dort offensichtlich total wohl.


Kommentare:

  1. Hallo Nadine,
    mir gefallen deine Verlegenheitsorte richtig gut.
    Besonders die bepflanzten Schuhe sind super !
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Begriff - diese Verlegenheitsorte kenne ich auch. :-) Aber warum sollen Maiglöckchen nicht in den Garten auswandern??
    Die Hauswurzen in den verschlissenen Schuhen sind eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideen, die Zinkwanne gefällt mir auch sehr gut, und die Schuhe erst.
    Maiglöckchen hatte ich auch lange Zeit nur im Topf. Dann habe ich sie ausgepflanzt und mein Garten hat sie verschluckt. Jetzt habe ich einen neuen Versuch gestartet.
    VG
    Ekje

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar.