13. April 2016

Adieu, Schuh!

Vor zwei Jahren flog uns ein Schuh zu. Ja, wirklich!

Irgendein Spaßvogel hatte uns einen Herrenschuh aufs Grundstück geworfen. Der Schuh war nicht besonders schön, auch nicht besonders wertvoll. Es handelte sich um einen praktischen rechten Herren-Halbschuh.

Offensichtlich war er irgendwann ausgetreten und weil die Rückseite unseres Grundstücks an eine meist menschleeren Gasse an der städtischen Stadtmauer grenzt, bot sich dem Besitzer wohl Gelegenheit, sich des Schuhs unbemerkt zu entledigen.

Nun lag der Schuh bei uns herum. Ohne seinen zweieiigen Zwilling übrigens. Den haben wir nie kennengelernt. Der Gatte weigerte sich, den Schuh zu entsorgen und beschloss, er müsse bepflanzt werden und wieder auf die Mauergasse wandern. Zudem besprühte er den Schuh mit Goldlack und just war aus dem älteren Herrn ein flotter Hirsch geworden.

Der erste Pflanzversuch mit einer Primel scheiterte. Der Schuh konnte das Wasser nicht halten und das Pflänzlein vertrocknete. Daraufhin fanden Sempervivum und Schuh zueinander. Zwei Hauswurz-Arten gediehen gut und wuchsen fröhlich vor sich hin.

In der vergangenen Woche war der Schuh dann weg. Dafür kann es verschiedene Gründe geben. Entweder kam sein Zwilling vorbei, der ihn in den letzten zwei Jahren gesucht hat, und die beiden leben von nun an glücklich bis ans Ende zusammen. Oder ein Herr mit Größe 43 hatte unterwegs seinen rechten Schuh verloren und brauchte unbedingt einen rechten. Wer weiß?

Trotzdem, obwohl uns der Schuh damals nur so zugeflogen ist, bedauern wir, ihn nun nicht mehr am rückwärtigen Tor stehen zu haben. Nicht mal ein Foto haben wir von ihm gemacht. Hach.

Adieu, Schuh!

Kommentare:

  1. Schade um den Schuh! Machs gut, Schuh!

    AntwortenLöschen
  2. Haha, nimm deinem Mann einen Schuh weg und bepflanze ihn, und wenn der dann auch wegkommt, nimmst du den zweiten Schuh!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Wie schade, daß kein Foto davon existiert.
    Schon seltsam, wenn der dann wieder wegkommt. Aber es liegt nahe, daß der Besitzer ihn dort stehen sah .... andererseits, WER trägt wohl einen Schuh, in dem 2 Jahre lang Pflanzen wuchsen, der ist doch inzwischen marode. ;-) ;-)
    Also gehe ich eher davon aus, daß irgendjemandem Deine Bepflanzung so gut gefiel inclusive Objekt, daß er einfach deswegen gemopst wurde. ;-)

    Liebe Sonntagsgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar.